Schlagwort-Archive: Asyl

HIER BIN ICH MENSCH – #3 EFTIKAR

Eftikar_1

Photo: Thomas Bönig http://www.thomasboenig.com

Man kann auch nach Leid, überstandenen Kriegswirren, lebensbedrohlicher Flucht unter abenteuerlichsten Umständen und nach unvorstellbaren Gräueln, die man dabei mit an sehen musste, wieder zu ungebrochenem Lebenswillen und Lebensfreude zurück finden.

Eftikar beweist das. Herzlich, mit einem strahlendem Lachen und überschwänglich, heißt sie uns willkommen und bittet uns in ihre neu bezogene Wohnung.

Eftikar ist 65 Jahre alt, eine imposante Erscheinung und vom Typ Oma, Matriarchin oder wie es Thomas nach dem ersten kennen lernen ausgedrückt hat: „Beruf: Familienoberhaupt“.

In ihrem bisherigen Leben hat sich auch alles um ihre Familie gedreht. Zu den eigenen vier Kindern, drei Töchter und ein Sohn, haben inzwischen Schwiegersöhne und Schwiegertöchter und bisher bereits 6 Enkelkinder den Kreis der Familie erweitert.

Weiterlesen

Advertisements
Getaggt mit , , , , , ,

HIER BIN ICH MENSCH – #2 DAGIM

Photo: Thomas Bönig www.thomasboenig.com

Photo: Thomas Bönig http://www.thomasboenig.com

Sehr zögerlich kommt Dagim zum Interview in den Garten der Asylunterkunft im Nürnberger Süden. Unsicher und ungelenk lässt er sich in den Gartenstuhl sinken und blickt immer wieder hilfesuchend zu seinem Freund. Dieser soll nicht nur übersetzen helfen, das Gespräch führen wir auf Englisch, sondern wohl vielmehr Rückhalt geben.

Zu seinem Alltagsleben in Äthiopien befragt, berichtet er, was wohl Jungs in seinem Alter auf der ganzen Welt zu erzählen haben. Nachdem er die High-School abgeschlossen hatte,  begann er ein Studium der Elektrotechnik, viel Freizeit hatte er ab da nicht mehr. Das Geld für das Studium verdiente er sich in einem Hotel, das seinem Onkel gehört, ansonsten nichts Außergewöhnliches. Lernen, arbeiten, manchmal mit den Kumpels Fußball spielen. So weit, so normal.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,
FRANZIS GEDANKENKOTZE

- ungefiltert & unzensiert -

lilafliegt

wer bin ich, was mache ich- und wieviele Pinguine hätten Sie denn gerne? Ein kleiner Einblick in das tiefste Fühlen über die Möglichkeiten des Unmöglichen.

melitabarista

Amor, educación, pasión, aventura y un poco de mi, entorno al café

Umweltverschmidtzung.

create to cultivate and inspire

se_fotos

fotografien

koffer zu klein

Ideen zu groß

Text+Ton

Wer lesen kann ist im Vorteil - wer zuhören kann auch!

rückenwind...

Moments to keep a lifetime

rundenreisen.org

Reiseblog, Reiseberichte und Reportagen für besonders Reiselustige

goldmädchen

der liebe gewidmet, weil es ohne sie nicht geht

highclasstussi

Barbie hates me... because Ken fucked me!

herrschaftsseiten

ein Blog über das Leben, die Liebe und den Soundtrack dazu - made in Bavaria

Wahre Männer

Liebe, Lust & Populärkultur für böse Mädchen und große Jungs

%d Bloggern gefällt das: